Willkommen bei


Jungwacht Blauring Bischofszell


aktuell:

Semesterprogramm

Hurra, Hurra! Das neue Semesterprogramm ist da. Nebst dem Jublatag warten mit der Halloweengruppenstunde sowie dem Advent-Event weitere Highlights in der zweiten Jahreshälfte!

Download
Semesterprogramm 2-2022
GS-Semesterplan 2-22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 152.6 KB

Jubla-Tag

Hast du Lust frische JUBLA-Luft zu schnuppern? Dann bist du bei uns am richtigen Ort. Durch viele verschiedene Ateliers werden wir dir zeigen, wie unser JUBLA-Alltag aussieht.

 

SPIELE•SPORT•FEUER•ESSEN•LACHEN•BASTELN•NATUR•FREUNDE•SCHNITZEN

Wir treffen uns am 10. September auf der katholischen Kirchenwiese von 13:30-16.00. Alles was du brauchst, ist dem Wetter angepasste Kleidung und gute Laune.

Der Jubla-Tag eignet sich ideal, um einen Einblick in die Gruppenstunden von Jungwacht Blauring zu erhalten. Gemeinsam treffen wir uns jeweils samstags und garantieren in hochwertiges, sinnvolles, abwechslungsreiches und altersgerechtes Freizeitangebot, das den Interessen der Kinder entspricht und für unvergessliche Erlebnisse mit ihren Freundinnen und Freunden sorgt.

 

WIR FREUEN UNS AUF DICH!

Lagerrückblick SOLA 2022

Lagerblog Sommerlager 2022

Samstag, 16.07.2022

Aufräumen, den Lagerplatz abbauen und nachhause fahren so lautete das Credo des letzten Lagertages. Nach dem Frühstück hiess es für alle: Taschen packen, Zelter ausräumen und abbauen. Mit grossem Elan und vereinten Kräften gelang es allen zusammen schon alle Zelter abzubauen und für den Transport nachhause vorzubereiten. Dann hiess es, nach einer Stärkung in Form des Lunch, Abschied nehmen vom Lagerplatz und nachhause zu fahren. Einige Leitende und die ältesten Kindern blieben noch zurück um den Lagerplatz fertig abzubauen sowie das Material zurück nach Bischofszell zu transportieren. Nach der Velofahrt nach Bischofszell trafen sich schliesslich alle Lagerteilnehmenden nochmals und konnten sich so nochmals von einander verabschieden. Gemeinsam blicken wir auf ein schönes Lager zurück mit vielen tollen Erlebnissen. Eine Möglichkeit dazu haben wir am 03. September beim Lagerrückblick! Save the Date!

Freitag, 15.07.2022

Der Freitag startete mit einem weiteren absoluten Highlight. Denn nach dem obligaten Frühstück und kleiner Vorbereitung spielten wir "Güllen" (ein Brennballform) bis wir zum Mittagessen gerufen wurden. Nach diesem Gaumenschmaus zubereitet durch unsere beiden Lagerköchinnen Livia und Vera ging es im Wald mit diversen Spielen weiter. Ob "15, 14..." oder "Schittlivertschuttis" im Schatten des Waldes war es trotz des heissen Wetters angenehm Sport zu machen.

Parallel dazu begann auch der Abbau des Lagerplatzes, da sich das Lager doch auch schon balde endete. Doch zuvor wollten wir den Abend natürlich noch gebührend ausklingen lassen. Mit kreativen Spielen und voller Einsatz konnten sich die Kinder für die verschiedenen Gänge des Abends Vorteile erspielen. Nach einem tollen und witzigen Abend war auch schon die letzte Nacht im Zelt angesagt.

Donnerstag, 14.07.2022

Aufgrund des etwas anstrengenderen Vortag hatten wir am Donnerstag etwas länger geschlafen. Am Donnerstagmorgen schwingten wir das Tanzbein mit diversen, spassigen Volkstänzen im Schatten des Waldes. Aufgrund der drückenden Hitze und des anstrengenden Vortags genehmigten wir uns dann eine etwas längere Mittagspause um uns zu erholen unter unserem Sarasani. Später spielten wir im Wald Verstecken und Burgenvölkerball. Am Abend gab es noch mit Catch-the-Flag ein Geländespiel, was allen sehr gefallen hat.

Mittwoch, 13.07.2022

Nach einem leckeren Frühstück reisten wir mit dem Zug nach Schaffhausen, wo die traditionelle Leiterjagd stattfand. Die Kinder mussten dabei die verkleideten Leitenden in der Altstadt von Schaffhausen suchen und anschliessend fangen. Ob Boxer, Clown, Gärtnerin oder schwangere Frau: Das Suchen und Entdecken der Leitenden bereiteten den Kindern einen grossen Spass. Anschliessend gingen wir gemeinsam in ein Freibad, um uns eine Abkühlung zu gönnen. Nach der Rückreise und einem feinen Abendessen (Gehacktes mit Hörnli) welches bei den Kindern sehr beliebt war, veranstalteten wir einen witzigen Theaterabend mit Kasperli, bei denen sich alle verkleideten. Damit endete ein langer aber toller Lagertag.

Dienstag, 12.07.2022

Später als am Montag fing unser Dienstag an. Auch etwas gemächlicher - denn unser Morgen startete mit diversen Ateliers. Ob töpfern, Teelichter basteln, Freundschaftsbändeli, Blumentöpfe, Zinngiessen, Badesalz mischen oder Zauberflaschen brauen - es war für jedermann und auch jederfrau etwas dabei. Gestärkt von leckerem Zürcher Geschnätzeltem starteten wir den Nachmittag mit einigen Kurzspielen wie American Bulldog oder Tarantula.

Wie von den letzten Tagen gewohnt, erhielten wir auch an diesem Tag besuch. Ein Banker wollte wissen, ob wir mit Geld umgehen können. Nur so könne er uns an ein Monopoly-Spiel bringen, bei dem wir einen Pokal für den Schwingerkönig gewinnen können.

Mit diversen Spielen, dem Suchen von Goldnuggets und geschicktem Einkaufen bereiteten wir in Gruppen unser Nachtessen über dem Feuer selbst zu. Dies überzeugte schlussendlich auch den Banker, welcher uns ans Monopoly-Spiel brachte. Das Spiel war gleichbedeutend mit einem spassigen Abschluss des Tages.

Montag, 11.07.2022

Zur frühen Stunde fing unser Montag bereits an. Denn eine kleine Wanderung am Morgen stand an. Durch Wald und Wiese erreichten wir schlussendlich eine Grillstelle, wo wir mit Rührei, Speck und Brot verwöhnt wurden. Die Stärkung war aber auch nötig, denn der zweite Teil der Wanderung, welcher uns zum Lagerplatz zurück führte, war etwas strenger.

Den Nachmittag verbrachten wir mit Pioniertechnik. Zu diversen Themen (Knöpfe, Zelte, Tiere & Umwelt sowie erste Hilfe) eigneten wir uns einiges an Wissen an.

Am frühen Abend besuchte uns eine Sennin auf dem Lagerplatz. Durch geschicktes Verhandeln erspielten wir uns schlussendlich ein feines Abendessen über dem Feuer und einen Spa-Abend. Der perfekte Abschluss für diesen strengen Tag.

Sonntag, 10.07.2022

Als erster Programmpunkt stand Morgensport an. Noch etwas müde, aber äusserst motiviert die verschiedenen Wettkämpfe zu gewinnen traten verschiedene Gruppen gegeneinander an. Nach dem Frühstück erhielten wir überraschenderweise Besuch. Willhelm Tell präsentierte uns seine Präzision mit der Armbrust und verhalf uns diese ebenso zu erlernen. Aus selbst gemachten Bogen schossen wir Pfeile in Richtung Zielen. Ganz zufrieden lud er uns zu einer Geheimparty ein. Unwissend was uns erwarten würde, nahmen wir diese Einladung an und verabschiedeten Willhelm Tell fürs erste. Nach der Stärkung am Mittag (Herdöpfelstock, Brätchügeli mit Erbsli und Rüebli) massen wir uns in diversen Sportarten in einem Turnier.

Den Abend ausklingen liessen wir am Lagerfeuer mit einem fröhlichen Sing-Sang.

Samstag, 09.07.2022

Um 09:00 Uhr trafen wir uns gemeinsam bei der Stiftsamtei um uns von unseren Familien zu verabschieden. Anschliessend machten wir uns voller Vorfreude auf den Weg zu unserem Lagerplatz. Mit dem Velo legten wir einige Höhenmeter zurück. Nach dem wohlverdienten Mittagessen ging es an das Dekorieren unseres Lagerplatzes. Ob Sarasani, Zelte oder Küchendeko - jeder konnte den Platz mitgestalten.

Während dem Einrichten wurden wir von einem Kamerateam besucht. Sie wollten uns als Publikum für das Interview mit dem Schwingerkönig des Älplerfestes. Bei dem Interview haben wir (und das Kamerateam) bemerkt, dass der Schwingerkönig die Schweiz und deren Bräuche nicht sehr gut kennt. Deshalb hat ihm das Kamerateam den Schwingkranz weggenommen. Gleichzeitig haben wir uns bereit erklärt, mit dem Schwingerkönig die Schweiz zu entdecken und den Schwingkranz zurückzugewinnen.

Mit einigen Kennenlernspielen und einem leckeren Abendessen endete schliesslich unser erster Tag.


Kristallcup 2022

Begleitet von herrlichem Wetter rasten am 1. Mai die Boliden den Parcour in der Altstadt runter. Einmal mehr war es ein spektakuläres Seifenkistenrennen.

Zu einem Rennen gehört natürlich auch eine Rangliste. Die Ranglisten der verschiedenen Kategorien findest du unterhalb.

Download
Jahrgang 2013 - 2017
22-Kat1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 461.0 KB
Download
Jahrgang 2010 - 2012
22-Kat2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 455.0 KB
Download
Jahrgang 2006 - 2009
22-Kat3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 454.4 KB
Download
Brezelicup
22-KatE.pdf
Adobe Acrobat Dokument 458.0 KB

Jahresprogramm 2022

Hurra das Jahresprogramm und der neue Gruppenstundenplan sind da!

Download
Jahresprogramm 2022
Ein Überblick über all unsere Scharanlässe im Jahr 2022
JWBR Bischofszell Jahresprogramm 2022.pd
Adobe Acrobat Dokument 315.8 KB